TEILEN
Andrea und Andreas Wiehle alias Andy Creek erzeugten Lagerfeuerstimmung im Beachclub an der Oesterhalle. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Coole Musik, leckere Getränke und Snacks im Beachclub an der Oesterhalle — so ließ sich der bisher heißeste Abend dieses Sommers am vergangenen Samstag aushalten.

Der Beachclub war gut besucht. Die gut 70 zur Verfügung stehenden Sitzplätze waren am Abend und bis in die Nacht hinein vergeben. Für gute musikalische Unterhaltung und Lagerfeuerstimmung sorgten Dete Maerschalk und Andy Creek.

Dete Maerschalk gab irische und schottische Folksongs sowie bekannte Stücke von Bob Dylan, Eric Clapton, den Beatles u.a. zum Besten, begleitete sich virtuos mit Gitarre und Mundharmonika. Unermüdlich animierte er die Zuhörer zum Mitsingen der bekannten Folkklassiker. „Seit fünf Monaten bin ich Plettenberger“, stellte Dete sich dem Publikum vor. Einigen Musikfans dürfte er als Gitarrist und Sänger der Lüdenscheider Band CAT Lucky Frogs bereits bekannt gewesen sein.

Anzeige
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Andy Creek alias Andrea und Andreas Wiehle brachten noch einige Instrumente mehr auf die Palettenbühne im Beachclub. Neben Gitarre und Harp kamen Blockflöten, Ukulele und Percussioninstrumente zum Einsatz. Sie absolvierten ein Heimspiel, wohnt das Ehepaar doch unweit der Oesterhalle, und begrüßten Nachbarn und Freunde im Publikum. Aus einem schier unerschöpflichen Repertoire spielte und sang Andy Creek deutschsprachige Lieder u.a. von Udo Lindenberg und Stoppok sowie internationale Pop- und Rocksongs. Australien-Fan Andreas Wiehle demonstrierte darüber hinaus die besonderen Klangfarben des Didgeridoos, des Instruments der australischen Aboriginees.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch an den kommenden Wochenenden bietet Andrea Saladdino, der Betreiber des Beachclubs, den Gästen musikalische Specials. Aktuelle Infos dazu gibt’s auf https://www.facebook.com/oestertalerBeachClub/. Wegen der begrenzten Sitzplätze bittet Saladdino für die Wochenenden um vorherige Anmeldung per E-Mail an eventserviceki@gmx.de oder Telefon 0151/43111104.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here