Hubi1

Plettenberg (ots) Am gestrigen Sonntag gegen kurz vor 17 Uhr wurde der RTW und das NEF der Plettenberger Feuer- und Rettungswache zu einem Fahrradsturz in den Ortsteil Böddinghausen, am dortigen Schulzentrum, alarmiert. Aufgrund des Verletzungsmusters des Kindes alarmierte die Rettungswagenbesatzung umgehend einen Rettungshubschrauber. Nur wenige Minuten danach traf Christoph 8 aus Lünen in der Vier-Täler-Stadt ein und landete unmittelbar neben dem Schulhof auf einer Wiese. Landung und Start wurden durch den Löschzug der hauptamtlichen Wache abgesichert. Das verletzte Kind wurde an die RTH-Besatzung übergeben. Dieser flog eine Spezialklinik an. Feuerwehr und Rettungsdienst beendeten ihren Einsatz nach ca. einer Stunde.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here