Chris Kramer
Chris Kramer und seine Truppe machen dem guten alten Blues so richtig Dampf. Foto: Helge Nickel

Schalksmühle. Gleich bei dem ersten Konzert dieser Saison im Bauernhaus Wippekühl soll dort die Post abgehen. Am Freitag, 4. Mai, sind Chris Kramer & Beatbox ‚n‘ Blues zu Gast. Siesind die Gewinner der German Blues Challenge 2016 und tourten anschließend durch die USA. „Jeder mag den Blues, die meisten wissen es nur nicht!“ (Chris Kramer, Juni 2016).

Wiedersehen nach zehn Jahren

Chris Kramer (Mundharmonikavirtuose, Sänger und Gitarrist) ist ein alter Bekannter für die Schalksmühlerinnen und Schalksmühler. 2008 trat er im Bauernhaus Wippekühl als „Crazy“ Chris Kramer and his Groove Hands auf. Für die neue Besetzung „Chris Kramer & Beatbox ’n‘ Blues“ konnte er zwei junge Musiker gewinnen: Kevin O Neal (Beatbox) und Sean Athens (Gitarre), die dem Trio eine moderne Ausrichtung verleihen. Die drei sind wahre Meister ihres Fachs, und als Team haben sie ein gemeinsames Ziel: Den Blues in die Gegenwart zu transportieren und der jungen Generation zu zeigen, wie wunderbar der Blues ist.

Innovatives Trio

Das innovative Trio hat sich vorgenommen, dem altehrwürdigen Blues mächtig Dampf zu machen. Die verwegene Idee, zwei Gitarren, Gesang und Mundharmonika mit der artfremden Beatbox, vorwiegend bekannt im Hip-Hop, zu kreuzen, funktioniert prächtig und geht als Liveact heftig zur Sache. Alle drei Musiker sind Meister ihres Fachs und bringen das Publikum mit vielschichtigen Soli auf Gitarre, Mundharmonika und der ungewöhnlichen Beatbox zum Erstaunen, Mitgrooven und Zugabefordern.

Mal traditionell bluesig, mal grooveorientiert funky, mal rau, rockig und elektrisch, mal sanft, einfühlsam und akustisch – das Trio beherrscht das Handwerk perfekt. Und weil unbändige Spielfreude die drei nach vorne peitscht, ist für das begeistere Publikum beste Unterhaltung garantiert.

Vorverkauf läuft

Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Da es sich um das erste Konzert in der Bauernhausmusikreihe handelt, kann auch das Abo-Paket (3 Bauernhauskonzerte zum Sonderpreis) noch erworben werden. Das Abo (zurzeit noch erhältlich) sowie Einzelkarten gibt es im Rathaus. Vorbestellungen sind möglich unter Tel.: 0 2355 / 840. Eintrittskarten für eine Einzelveranstaltung kosten 12,00 € (ermäßigt 9,00/6,00 €). Das komplette Bauernhaus-Abo mit den drei Veranstaltungen „Chris Kramer & Beatbox ‚n‘ Blues“, „Young Irish Music mit Crosswind“ (08.06.2018) und „Anne Haigis“ (14.09.2018) kostet 30,00 €).

Für die Besucher stehen im Bauernhaus Stehtische bereit. Sitzgelegenheiten sind begrenzt. Der Freundeskreis Bauernhaus bietet einen Imbiss und Getränke an.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here