Der Chor der Mennoniten-Gemeinde öffnet am Samstag ein Türchen des musikalischen Adventskalenders.

Halver. Am Wochenende öffnen sich mit Türchen Nummer 16 und 17 gleich drei Veranstaltungen im musikalischen Adventskalender. Am Samstag, 16. Dezember, lädt die Mennoniten-Brüdergemeinde um 17 Uhr zum Adventssingen ein. Das Chorkonzert findet im Gemeindehaus der Mennoniten-Brüdergemeinde an der Marktstraße 17 statt. Das Programm enthält Chorgesang mit Musikbegleitung, Prosa, sowie eine Kurzansprache. Die Gäste sind anschließend zum Kaffee und Kuchen eingeladen.

Ab 19 Uhr lädt die Musikschule Eicker zum Weihnachtskonzert es. Es beginnt um 19 Uhr in Gemeindehaus der Freien ev. Gemeinde Bever, Beverstraße 61, 58553 Halver. Schüler und Lehrer präsentieren traditionelle und moderne Weihnachtslieder.

Am Sonntag, 17. Dezember wird das 17. Türchen geöffnet und zwar beim Adventssingen der Evangelisch-Baptisten-Brüder-Gemeinde. Beginn ist um 16 Uhr im Bethaus der Evangelisch-Baptisten-Brüder-Gemeinde, Heerstraße 139.

Adventskonzert mit dem Chpr der baptistischen Gemeinde am Sonntag.

Unter dem Motto “Die größte Rettungsaktion aller Zeiten” wird, ausgehend von der Rettungsaktion im chilenischen Bergwerk vor sieben Jahren, musikalisch und erzählerisch die bis heute gültige Rettungsaktion Gottes durch Jesus Christus in Erinnerung gerufen.

Der Chor: Der Gemeindechor existiert seit ca. 27 Jahren. Es ist ein gemischter Chor mit ca. 40 Sängerinnen und Sängern. Gemeindemitglieder der Evangelisch-Baptisten-Brüdergemeinde e.V. die  gesanglich talentiert ist, dürfen gern im Chor mitsingen.

  • Probe: Donnerstags im Bethaus der EBBG-Halver
  • Leitung: Bernhard Berg

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here