TEILEN
Landratskandidat Marco Voge und die Kreistagskandidat*innen der CDU Foto: CDU MK

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. (eb) Die CDU im Märkischen Kreis hat Marco Voge aus Balve zum Landratskandidaten für die Kommunalwahl am 13. September mit 92 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. Der 40-jährige Landtagsabgeordnete soll die Nachfolge von Thomas Gemke antreten, der nach 11 Jahren Dienstzeit im Lüdenscheider Kreishaus nicht wieder antritt. Zudem stellten die Christdemokraten die Direktbewerber für die Kreistagswahl in den 32 Wahlkreisen auf.

Im Lüdenscheider Kulturhaus kamen die Delegierten aus den 15 Stadt- und Gemeindeverbänden zusammen, um den Startschuss für die Kommunalwahl zu geben. Der Kreisvorsitzende Thorsten Schick, MdL aus Iserlohn, ist überzeugt, dass die CDU mit Voge als Landratskandidat und den Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlkreisen einen guten Mix aus erfahrenen und jungen Menschen gefunden hat. „Wir wollen weiter stärkste Fraktion im Kreistag sein und mit Marco Voge weiter den Landrat stellen“, sagte Schick. Es stehe, so der Kreisvorsitzende, ein außergewöhnlicher Wahlkampf bevor. „Darin werden wir deutlich machen, dass wir DIE Kommunalpartei sind und uns für die Menschen einsetzen.“

Zukunftswerkstätten etablieren

Voge, der den Märkischen Kreis seit 2017 im Landtag NRW vertritt, machte in seiner Rede deutlich, dass er sein Netzwerk und seine Kontakte für die Menschen vor Ort im Märkischen Kreis einbringen werde. Zum Beispiel, um für die Regionale 2025 Fördergelder für die Region zu organisieren. „Wir müssen den Märkischen Kreis zu einer Innovationsregion weiterentwickeln, damit wir auch künftig gute Rahmenbedingungen für die Unternehmer haben und entsprechende Arbeitsplätze anbieten können“, machte Voge seine Zielrichtung deutlich.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Als Chef der Kreispolizeibehörde sind ihm auch die Themen Polizei und Sicherheit wichtig. Als Landtagsabgeordneter hat Voge jedes Jahr Schichten auf verschiedenen Wachen absolviert, um Einblicke in die Arbeit vor Ort zu gewinnen. „Unser Ziel ist es, dass wir hier im Märkischen Kreis sicher leben und die Polizistinnen und Polizisten gute Arbeitsbedingungen haben“, so Voge. „Insgesamt muss eine Aufbruchstimmung erzeugt und das vorhandene Know how im Märkischen Kreis genutzt werden.“ Voge will als Landrat Zukunftswerkstätten zu verschiedenen Themenfeldern wie Digitalisierung, Infrastruktur oder Tourismus etablieren und mit heimischen Experten erarbeiten, wie der Kreis noch attraktiver gestaltet werden kann. „Damit der Märkische Kreis auch zukünftig eine liebens- und lebenswerte Region bleibt.“ Voge versprach, weiterhin nah bei den Menschen vor Ort zu sein und für sie und „unsere schöne Heimat zu ackern“.

Weichenstellungen gelegt

Karsten Meininghaus, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag, zog eine durchweg positive Bilanz der noch laufenden Wahlperiode. „Wir haben in verschiedenen Punkten deutliche Weichenstellungen für den Märkischen Kreis gelegt – unter anderem den Breitbandausbau mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes vorangetrieben. Mit dem neuen Rettungsdienstzentrum in Rosmart schaffen wir die Voraussetzung für eine moderne Umgebung für die Ausbildung insbesondere der Freiwilligen Feuerwehr.“ Als Aufsichtsratsvorsitzender der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) liegt Meininghaus die Infrastruktur sehr am Herzen. Mit dem Bau des neuen Betriebshofes in Lüdenscheid und mit sehr effizienten Bussen sei ein wichtiger Beitrag geleistet worden.

Wahlbezirke und Reserveliste

Folgende Kandidaten wurden in den 32 Wahlbezirken aufgestellt: WB 1: Iserlohn Stefan Woelk, WB 2: Iserlohn, Jörg Teckhaus, WB 3: Iserlohn, Renate Schulte-Fiesel, WB 4: Iserlohn, Thorsten Schick, WB 5: Iserlohn, Karsten Meininghaus, WB 6: Iserlohn, Heiko Hövel, WB 7: Nachrodt / Iserlohn, Stefan Herbel, WB 8: Menden, Hubertus Schulte-Filthaut, WB 9: Menden, Peter Maywald, WB 10, Menden Leonie Geiß, WB 11: Menden, Kai Schmücker, WB 12: Hemer, Tim Schneider, WB 13: Hemer Philipp, Röster, WB 14: Hemer, Gabriele Wallbaum-Strecker, WB 15: Balve, Hubert Sauer, WB 16: Neuenrade, Dr. Naciye Hantelmann-Geyhan, WB 17: Werdohl, Detlef Seidel, WB 18: Werdohl/Altena, Stefan Ohrmann, WB 19: Altena, Stefan Herburg, WB 20: Schalksmühle, Bernd Josef Schmitt, WB 21: Halver Andreas Hesse, WB 22: Lüdenscheid, Susanne Mewes, WB 23: Lüdenscheid, Lukas Karich, WB 24: Lüdenscheid, Ralf Schwarzkopf, WB 25: Lüdenscheid, Miriam Schulte, WB 26: Lüdenscheid, Lorenz Winter, WB 27: Herscheid/Lüdenscheid, Sebastian Moos, WB 28: Plettenberg, Kirsten Jütte, WB 29: Plettenberg, Stefan Wegener, WB 30: Kierspe, Markus Pempe, WB 31: Kierspe/Meinerzhagen, Udo Kritschker und WB 32: Meinerzhagen, Dietmar Lüling.

In dieser Reihenfolge wählten die Delegierten die Reserveliste. Insgesamt umfasst sie 65 Kandidatinnen und Kandidaten. Platz 1 Marco Voge, Balve, Platz 2 Karsten Meininghaus, Iserlohn, Platz 3 Ralf Schwarzkopf, Lüdenscheid, Platz 4 Detlef Seidel, Werdohl, Platz 5 Peter Maywald, Menden, Platz 6 Renate Schulte-Fiesel, Iserlohn, Platz 7 Kirsten Jütte, Plettenberg, Platz 8 Miriam Schulte, Lüdenscheid, Platz 9 Dietmar Lüling, Meinerzhagen, Platz 10 Gabriele Wallbaum-Strecker, Hemer, Platz 11 Hubertus Schulte-Filthaut, Menden, Platz 12 Stefan Herburg, Altena, Platz 13 Bernd Josef Schmitt, Schalksmühle, Platz 14 Dr. Naciye Hantelmann-Geyhan, Neuenrade, Platz 15 Stefan Herbel, Iserlohn/Nachrodt-Wiblingwerde, Platz 16 Susanne Mewes, Lüdenscheid, Platz 17 Jörg Teckhaus, Iserlohn, Platz 18 Sebastian Moos, Herscheid, Platz 19 Markus Pempe, Kierspe, Platz 20 Hubert Sauer, Balve, Platz 21 Leonie Geiß, Menden, Platz 22 Udo Kritschker, Kierspe/Meinerzhagen, Platz 23 Philipp Röster, Hemer, Platz 24 Stefan Woelk, Iserlohn, Platz 25 Stefan Ohrmann, Werdohl, Platz 26 Stefan Wegener, Plettenberg, Platz 27 Lukas Karich, Lüdenscheid, Platz 28 Heiko Hövel, Iserlohn, Platz 29 Tim Schneider, Hemer, Platz 30 Kai Schmücker, Menden, Platz 31 Lorenz Winter, Lüdenscheid, Platz 32 Andreas Hesse, Halver, Platz 33 Thorsten Schick, Iserlohn.

Quelle: Pressemitteilung der CDU im Märkischen Kreis

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here