TEILEN
Foto: Shutterstock

Deutschland / Lüdenscheid. Die Modehauskette C&A schließt deutschlandweit 13 Filialen. Schuld daran sind nach Medieninformationen schrumpfende Umsätze. Auch in Lüdenscheid betreibt C&A ein Modehaus.

13 der rund 450 Modegeschäfte will C&A in diesem Jahr schließen. Das berichtete unter anderem Textilwirtschaft.de. Das Fachblatt kürte C&A erst kürzlich zum drittgrößten Händler für Bekleidung. Für die Lüdenscheider Kunden gibt es aber Entwarnung. Die Filiale im Stern-Center Lüdenscheid ist aktuell nicht von den Schließungsplänen betroffen.

Betroffen sind hingegen die Standorte in Dessau, Rottenburg, Witten, Stadthagen, Neustadt an der Weinstraße, Emden, Tuttlingen, Mülheim an der Ruhr, München-Nordheide, Forchheim, Berlin-Wilmersdorf, Lemgo und Potsdam.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



C&A begründet die Schließungen mit Umsatzrückgängen. Ein Unternehmenssprecher erklärte, dass der Textilhändler sein Filialnetz regelmäßig analysiert und dann auf Basis von lokalen Marktanalysen entscheidet, ob eine Filiale geschlossen oder modernisiert wird.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady
TEILEN
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here