Mit dem historischen Anderthalbdecker können Besucher zum Oldtimertreffen fahren. Bild: Henri Kliemt/TMS

Lüdenscheid. Der Traditionsbus Mark-Sauerland e.V. bietet mit freundlicher Unterstützung der MVG am Sonntag, 21. Juli, einen historischen Sonderverkehr in Lüdenscheid an. Anlässlich des Oldtimertreffens „Belle Époque trifft Motorblock“ auf dem Schützenplatz Loh wird ein historischer Anderthalbdecker als Linie D unterwegs sein.

Stilecht wie in den 60er Jahren wird das Fahrzeug mit einem Schaffner besetzt sein, welcher die Lochfahrkarten verkauft und entwertet. Der Sonderwagen bedient alle Haltestellen zwischen dem Lüdenscheider Bahnhof, Sauerfeld ZOB und dem Schützenplatz Loh.

Der Oldtimerbus fährt jeweils ab dem Bahnhof stündlich von 11:08 Uhr bis 16:08 Uhr (ab Sauerfeld zur Minute 17) und ab dem Schützenplatz von 11:51 Uhr bis 16:51 Uhr. Es gilt ein Sondertarif, die Fahrkarten für die komplette Strecke können im Fahrzeug für 2,50€ (Kinder 1,50€) erworben werden. Das Fahrzeug ist nicht barrierefrei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here