Auf diesem Platz an der Brachtstraße wird das Parkhaus errichtet. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Die Errichtung eines Parkdecks an der Brachstraße ist Thema in der öffentlichen Sitzung des Bau- und Liegenschaftsausschusses (BuLA) am Donnerstag, 31. August (17 Uhr, Sitzungszimmer 002 im Rathaus).

Die Sachdarstellung der Verwaltung dazu:

Nach umfangreichen Diskussionen über die Parksituation im Innenstadtbereich wurde im Zuge der Haushaltsplanberatungen 2017 beschlossen, an der Brachtstraße ein Parkdeck zu errichten. Am 30.05.2017 beschloss der Rat ein Parkdeck bestehend aus jeweils zwei Ebenen zu planen und zu errichten.

Anzeige

Vorgesehen ist ein Parkdeck in einer Größe von ca. 41 x 36 m mit einer Gesamtfläche von ca. 1.476 qm. Auf den Ebenen P0 u und P0 o können 25 bzw. 22 Fahrzeuge abgestellt werden. 25 bzw. 26 Fahrzeuge werden auf den darüberliegenden Ebenen P1 u und P1 o untergebracht. Somit ergeben sich insgesamt 98 Stellplätze, von denen zwei als Behindertenstellplätze ausgewiesen werden. Weiter ist vorgesehen eine Ladesäule auf Ebene P0 u mit 2 Anschlüssen zu errichten. Unter der Auffahrt zur Ebene P1 u sollen Abstellplätze für Fahrräder mit Auflademöglichkeit für E-Bikes hergestellt werden. Das Parkdeck ist so konstruiert, dass weitere Ebenen zu einem späteren Zeitpunkt aufgesetzt werden können. Im I.BA sind keine aufwendigen Schallschutzmaßnahmen erforderlich, so dass zunächst nur eine Verkleidung als Sicht- und Blendschutz aus einem Wellprofil vorgesehen ist. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1.296.000,- € incl. Wartung über 5 Jahre. Weitere Einzelheiten können Sie den Planunterlagen entnehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here