Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Büro an der Buckesfelder Straße aufgebrochen

Büro an der Buckesfelder Straße aufgebrochen

0

Lüdenscheid. (ots) Unbekannte Täter sind in ein Büro einer Firma, die sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Buckesfelder Straße befindet eingedrungen. Die Unbekannten durchsuchten das Büro und hatten es laut Polizeibericht auf die im Büro befindliche Geldkassette abgesehen. Es entstand Sachschaden. (Tatzeit: 01.07. – 05.07.2021).

Am Montag ist zwischen 14 und 14.15 Uhr die Geldbörse einer 59-jährigen Lüdenscheiderin verschwunden. Die Frau hatte laut Polizeibericht an den Müllsammel-/und Verwertungsanlagen von STL am Fuhrpark Elektroschrott entsorgt. Dummerweise hatte sie ihre Geldbörse im Fahrzeug liegen gelassen. Nach Verlassen des Geländes stellte sie den Diebstahl des Portemonnaies fest.



Am Montagabend, nach 20 Uhr, haben unbekannte Betrüger mit der “Falsche Polizisten Masche” versuht, an die Kontodaten und/oder Bargeld der Angerufenen zu kommen. Laut Polizei waren diese aber so clever und fielen nicht auf die Masche der Betrüger herein, sondern informierten über die Notrufnummer 110 die richtige Polizei über die Vorfälle. Die Täter kamen bei den angezeigten Betrügereien nicht zum Erfolg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here