TEILEN
Foto: M. Schuppich - Fotolia.com


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Am Mittwoch, 6. November, um 18 Uhr findet das nächste Bürgerforum im Ratssaal statt. Thema ist der städtische Haushalt für das Jahr 2020.

Das Bürgerforum zum Thema Haushalt dient dazu, über die finanziellen Angelegenheiten der Stadt zu informieren. Eine zentrale Frage ist dabei: Wie setzt sich ein Haushalt zusammen und wie ist er aufgebaut?

In einem Impulsvortrag wird Kämmerer Jens Groll die Daten des Haushaltes 2020 zusammenfassen, verpflichtende und freiwillige Ausgaben werden vorgestellt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Eine vertiefende Diskussion der einzelnen Aspekte des Haushaltsplanes findet anschließend an den Thementischen Allgemeines, Einnahmen der Stadt, Jugendhilfe, Kindertagesstätten, Tiefbau und Personal statt. Unter anderem werden dort die Unterschiede zwischen Steuern und Gebühren, Erschließung- und Straßenbaubeiträgen und Kosten von Neubau und Unterhaltung dargestellt. Auch langfristig verfolgte Ziele, die einen größeren Anteil an den Ausgaben der Stadt haben, sollen vorgestellt werden.

Die Bürgerinnen und Bürger werden eingeladen, mit Politik und Verwaltung ins Gespräch zu kommen und sich selbst ein Bild von der Finanzierung unserer Stadt zu machen. Der Haushaltsplanentwurf 2020 gibt keinen weiteren Spielraum für weitere Wünsche und Ausgaben; Sparvorschlägen wird mit Interesse entgegengesehen.

Das Bürgerforum findet am 6. November um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses statt und ersetzt den bisherigen Bürgerhaushalt.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here