Der Bürgerbusverein muss den Fahrbetrieb bis auf weiteres einstellen. Foto: Wolfgang Teipel

Schalksmühle. Der Bürgerbusverein Schalksmühle muss seinen Fahrbetrieb vorübergehend einstellen. Wie Vorsitzender Harry Haböck mitteilt, ist das neue Fahrzeug für längere Zeit in der Werkstatt, da ein Ersatzteil nicht geliefert werden konnte. Der Reservebus der MVG ist am Samstag wegen einer dringend notwendigen  Reparatur, die die Verkehrssicherheit betrifft, ausgefallen.

„Da kein weiterer Reservebus  zur Verfügung steht, müssen wir ab sofort den Fahrbetrieb bis auf weiteres einstellen“, erklärt der Vereinsvorsitzende.

Der Bürgerbusverein bittet die Fahrgäste um Verständnis. Der Verein wird sich melden, sobald der eigene Bus oder ein  Reservebus wieder zur Verfügung steht.

Anzeige

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here