TEILEN
Die Mitglieder des BSV Lüdenscheid und Umgebung verbrachten einige frohe Stunden im Festzentrum Hohe Steinert. Foto: BSV

Lüdenscheid/Volmetal. Vor einigen Tagen fand traditionell die Weihnachtsfeier des Blinden- und Sehbehindertenvereines Lüdenscheid und Umgebung statt. Rund 55 Mitglieder, Angehörige, Freunde und Förderer genossen im schön geschmückten Saal des Festzentrums Hohe Steinert ein paar gemeinsame harmonische Stunden.

Der Vorsitzende Josef Küppers, Bürgermeister Dieter Dzewas sowie stellvertretender Landrat Detlef Seidel ließen das vergangene Jahr Revue passieren. Gleichzeitig gewährten sie Ausblicke in das Jahr 2020.

Eine Herzensangelegenheit war es an diesem Abend, die ehrenamtlichen Helfer, die sich im und für den Verein engagieren, zu ehren. Klaudia Stahlschmidt bat alle anwesenden Helfer zu sich nach vorne und überreichte ihnen mit ein paar netten Worten ein kleines Dankeschön-Geschenk.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die Sängerinnen und Sängern vom Lüdenscheider Chor “Chorpacabana” begleiteten die Veranstaltung musikalisch.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here