TEILEN

Lüdenscheid. (PSL) Die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Volmestraße/Talstraße in Brügge gehen weiter. Das führt am Pfingstwochenende zu Einschränkungen für den Verkehr: Die Volmestraße (B54) wird ab Freitagnachmittag und voraussichtlich bis Sonntag (29. bis 31. Mai) ausschließlich in Richtung Oberbrügge und Kierspe befahrbar sein.

„Um die Einschränkungen für den Berufsverkehr so gering wie möglich zu halten, wird die Baustelle über das Wochenende eingerichtet und die Durchfahrt zumindest in eine Richtung ermöglicht“, teilt der Fachdienst Bauservice der Stadt Lüdenscheid mit. Gegenüber der Aral-Tankstelle entsteht ein neues Einkaufszentrum. Im Zuge der Arbeiten wird der Kreuzungsbereich erneuert bzw. umgebaut. Am kommenden Wochenende wird hier die Fahrbahn der Volmestraße teilweise erneuert.

Für Verkehrsteilnehmer, die auf der Volmestraße in Fahrtrichtung Brügge bzw. Lüdenscheid unterwegs sind, wird eine Umleitung (U31) eingerichtet. Die Strecke führt über die Heerstraße (L892), die Frankfurter Straße (L528/Halver) und die Hälverstraße (B229). Die Einbahnstraßenregelung gilt am Freitag ab 15.30 Uhr.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die Stadt bittet Verkehrsteilnehmer darum, im Baustellenbereich besonders vorsichtig zu fahren und wegen der Umleitung ggf. zusätzliche Fahrzeit einzuplanen. Außerdem weist die Verwaltung darauf hin, dass für die Dauer der Arbeiten auch im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Einschränkungen zu rechnen ist.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here