Lüdenscheid/Märkischer Kreis. (pmk) Am Wochenende hat das Kreisgesundheitsamt 203 labor-technisch bestätigte Coronanachweise registriert. Bedauerlicherweise wurden auch vier weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Covid 19-Erkrankung aktenkundig.

804 Männer und Frauen sind derzeit mit dem Coronavirus infiziert. Damit sind 21 Personen weniger als noch am Freitag gemeldet. Ebenfalls unter häuslicher Quarantäne stehen 1.713 Kontaktpersonen. In den letzten sieben Tagen haben sich nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 126,8 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Virus angesteckt. Dabei überwiegt mittlerweile mit knapp 56 Prozent die britische Mutante B.1.1.7.

Von Freitag bis Sonntag wurden dem Märkischen Kreis 203 Neuinfektionen gemeldet. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+5), Balve (+1), Halver (+ 8), Hemer (+ 17), Herscheid (+4), Iserlohn (+ 65), Kierspe, (+7), Lüdenscheid (+ 47), Meinerzhagen (+3), Menden (+ 15), Nachrodt-Wiblingwerde (+1), Neuenrade (+1), Plettenberg (+ 23), Schalksmühle (+2) und Werdohl (+4).Leider sind vier Menschen an den Folgen einer Covid-19 Erkrankung verstorben. Es handelt sich um einen 89-jährigen Mann aus Plettenberg, einen 64-jährigen Mann aus Menden, eine 80-jährige Frau aus Hemer und eine 85-jährige Frau aus Balve.

Die Gesundheitsdienste planen für heute 436 Coronatests, davon 155 an der Teststation Lüdenscheid, 231 an der Teststation in Iserlohn und 50 Personen werden von den mobilen Teams des Kreises getestet.

In den Krankenhäusern werden zurzeit 25 COVID-19 Patienten intensivmedizinisch behandelt. Elf müssen beatmet werden. In Pflegeeinrichtungen sind 31 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert, 34 Beschäftigte befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schulen sind 26 und in Kitas 17 Coronafälle bekannt; 62 in sonstigen Einrichtungen wie beispielsweise Pflegeschulen, Feuerwehren und Firmen.

Seit Ausbruch der Pandemie im Februar 2020 haben sich 12.371 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. 11.300 Menschen haben den Virus bereits überwunden. 267 Männer und Frauen sind in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.
Weitere Informationen unter kreis.mk/corona oder unter www.land.nrw/corona
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 15 Infizierte, 459 Gesundete, 36 Kontaktpersonen und 17 Tote
• Balve: 6 Infizierte, 218 Gesundete und 9 Kontaktpersonen und 2 Tote
• Halver: 40 Infizierte, 498 Gesundete, 68 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Hemer: 60 Infizierte, 854 Gesundete, 126 Kontaktpersonen und 17 Tote
• Herscheid: 10 Infizierte, 102 Gesundete, 13 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Iserlohn: 226 Infizierte, 2.543 Gesundete, 416 Kontaktpersonen und 51 Tote
• Kierspe: 22 Infizierte, 566 Gesundete, 45 Kontaktpersonen und 9 Tote
• Lüdenscheid: 170 Infizierte, 1.877 Gesundete, 426 Kontaktpersonen und 47 Tote
• Meinerzhagen: 21 Infizierte, 877 Gesundete, 86  Kontaktpersonen und 17 Tote
• Menden: 99 Infizierte, 1.285 Gesundete, 200 Kontaktpersonen und 39 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 11 Infizierte, 184 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 7 Tote
• Neuenrade: 3 Infizierte, 347 Gesundete und 21 Kontaktpersonen und 2 Tote
• Plettenberg: 80 Infizierte, 611 Gesundete, 111 Kontaktpersonen und 17 Tote
• Schalksmühle: 6 Infizierte, 240 Gesundete, 20 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Werdohl: 35 Infizierte, 639 Gesundete, 121 Kontaktpersonen und 29 Tote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here