Nezahat Baradari übernimmt die Moderation der Veranstaltung. Foto: Bernhardt-Fotografie

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Nezahat Baradari lädt zur nächsten Veranstaltung unter dem Titel “Fraktion vor Ort” ein. Sie findet am Mittwoch, 7. April, ab 18.30 Uhr online statt. Das Thema lautet “Kinder- und Jugendschutz im Schatten der Pandemie”.

In der Einladung heißt es: “Die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen fand aus Sicht der SPD-Bundestagsfraktion bisher teils nur unzureichend Beachtung. Dabei leben knapp 20 Millionen Menschen unter 25 Jahren in Deutschland. Unter ihnen sind 1,1 Millionen Kinder und Jugendliche, die in schwierigen sozialen oder persönlichen Umständen aufwachsen. Sie sind darauf angewiesen, dass die Kinder- und Jugendhilfe sie und ihre Familien unterstützt – in Zeiten der Pandemie und darüber hinaus. Dafür brauchen wir ein starkes Kinder- und Jugendhilferecht. Dieses wird nun – nach einem ersten Anlauf in der vergangenen Wahlperiode und auf Betreiben der SPD-Bundestagsfrakion– endlich reformiert.



Der Gesetzesnovelle ging ein vorgeschalteter Beteiligungsprozess voraus. Dieser hat Fachverbände, Wissenschaft, Ministerien und Länder zunächst an einen Tisch gebracht. Die Ergebnisse dieser Gespräche bildeten das Fundament für die Gesetzesreform, mit der wir die Be-teiligung von Kindern und Jugendlichen noch stärker in den Fokus rücken, etwa mit mehr und besser zugängli-chen Beschwerde- und Beratungsstellen für sie und ihre Familien.”

An der Podiumsdiskussion nehmen teil: Esther Dilcher, MdB,
Sebastian Fiedler, Vorsitzender BDK, Dr. med. Ralf Kownatzki, Vorstand Vorsitzender RISKID und Ansgar Röhrbein, Leiter Märkisches Kinderschutz-Zentrum. Die Moderation übernimmt Nezahat Baradari.

Aus Planungsgründen sollten sich Interessenten bis spätestens Dienstag, 6. April 2021 18:00 Uhr unter: www.spdfraktion.de/termine <http://www.spdfraktion.de/termine> oder per Mail (nezahat.baradari.wk02@bundestag.de <mailto:nezahat.baradari.wk02@bundestag.de> <mailto:nezahat.baradari.wk02@bundestag.de>) anmelden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here