An der Sundheller Straße brannte eine Gartenlaube.

Plettenberg. (ots) Am Freitag (10. Dezember) gegen 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr zum Brand einer Gartenlaube in die Sundheller Straße alarmiert.

Da aufgrund zahlreicher unterschiedlicher Meldungen unklar war, ob es sich um den Brand einer Gartenlaube oder eines Wohngebäudes handelte, alarmierte die Kreisleitstelle mit dem Stichwort „F1 – Brand im Gebäude“ neben dem hauptamtlichen Führungsdienst den Löschzug 1 (Stadtmitte und Landemert) sowie unterstützend die Löschgruppe Holthausen, da die Feuer- und Rettungswache zunächst in einem parallelen Einsatz gebunden war. Vor Ort bestätigte sich schnell, dass der Brand auf eine Gartenlaube mit angrenzendem Lagerschuppen begrenzt war. Die Feuerwehr ging mit zwei Strahlrohren unter Atemschutz vor, um den Brand zu löschen und das Übergreifen des Feuers auf den Lagerschuppen zu verhindern. Hierbei musste die Dachhaut teilweise entfernt werden, um einzelne Glutnester zu erreichen und gezielt abzulöschen.

Nach circa einer Stunde konnten die Kräfte der Feuerwehr einrücken und die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here