Einsatz an der Hälverstraße. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. (ots) Am Sonntagnachmittag wurde die Schalksmühler Feuerwehr zu einem erneuten Brandeinsatz alarmiert. Auf dem Gelände eines Autohandels an der Hälverstraße brannten beim Eintreffen der Löschgruppe Schalksmühle zwei Pkw. Ein weiterer wurde durch die Flammen beschädigt. Das Feuer wurde durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz zunächst mit Wasser eingedämmt und anschließend mit Löschschaum endgültig gelöscht. Ein Übergreifen auf weitere Autos konnte die Feuerwehr verhindern. Die Hälverstraße war für die Dauer des Einsatzes zirka 45 Minuten voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here