Im Schulkiosk des KBOP in Böddinghausen war ein Durchlauferhitzer in Brand geraten.

Plettenberg. (ots) Am heutigen Montagmorgen (28. Juni) gegen 6:45 Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort “Brand im Gebäude” zur Zeppelinschule (KBOP) ins Schulzentrum Böddinghausen alarmiert.

Hier hatte der Hausmeister eine Rauchentwicklung aus dem Kiosk im Erdgeschoss wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort angelangt ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Erkundung in den Kiosk vor.

Es wurde festgestellt, dass ein Durchlauferhitzer in Brand geraten war und der Brand bereits auf benachbarte Möbelstücke übergegriffen hatte. Da sämtliche Fenster und Türen geschlossen waren, hatte das Feuer zu wenig Sauerstoff bekommen und konnte sich so nicht weiter auf benachbarte Räume ausbreiten. Die restlichen Glutnester wurden durch den Atemschutztrupp abgelöscht. Im Anschluss wurde der Brandrauch mittels Hochleistungslüfter aus dem Gebäude geblasen.

Neben der Feuer- und Rettungswache war der Löschzug 3, bestehend aus den Löschgruppen Eiringhausen, Ohle und Selscheid im Einsatz. Nach circa 45 Minuten war der Einsatz beendet und die Schule wurde an den Lehrkörper übergeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here