Lüdenscheid. Was weiß man eigentlich wirklich über die Wirkung von Strahlen? Viele Menschen machen sich Sorgen, dass sie körperliche Schäden durch Radioaktivität oder Röntgenstrahlen erleiden könnten. Andererseits werden Strahlen auch zur Therapie verschiedener Krankheiten eingesetzt.

___STEADY_PAYWALL___

Dieses Thema wird Prof. Dr. Rolf Larisch, Direktor der Klinik für Nuklearmedizin am Klinikum Lüdenscheid am Dienstag, 12. Juni,um 18 Uhr genau beleuchten. Zu diesem anschaulichen Vortrag, der im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dienstags in den Märkischen Kliniken“ stattfindet, sind alle Besucher ins Klinikum Lüdenscheid (Seminarzentrum, Haus 7) herzlich eingeladen.

Prof. Larisch wird auch über die biologischen Folgen verschiedener Strahlenunfälle – beispielsweise der Reaktorhavarien von Tschernobyl und Fukushima – berichten und die Wirkung auf die Bevölkerung beschreiben. Das Ergebnis wird überraschend sein und gibt zudem eine Hilfestellung, wie man mit dem Thema Radioaktivität und Strahlung im Alltag umgehen kann.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist wie immer frei.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here