TEILEN
Das neue Buch der Hagener Autorin Birgit Ebbert ist soeben erschienen. Foto: Birgit Ebbert

Hagen. Auf den Spuren der weißen Frau wandeln, die ältesten Saurierspuren finden, aus dem Fenster einer Cupola schauen wie Astronauten, das kann man nur im Ruhrgebiet. Diese und viele andere Beispiele finden sich in dem neuen Buch der Hagener Autorin Birgit Ebbert, „Das gibt’s nur im Ruhrgebiet“, das jetzt gerade im Emons Verlag erschienen ist.

„Ehe ich ins Ruhrgebiet gezogen bin, habe ich im Münsterland, im Rheinland und in Baden-Württemberg gelebt, da fällt einem dann schon auf, was im Ruhrgebiet besonders ist“, erklärt die Wahlhagenerin, die seit über 20 Jahren im Ruhrgebiet wohnt.

„Als der Verlag mir das Projekt anbot, wusste ich gleich, was auf jeden Fall in dem Buch enthalten sein würde: der Spaghetti-Knoten“, verrät Birgit Ebbert. Ob Traumlandpark in Kirchhellen, Schiffshebewerk Henrichenburg oder Marler Stern, das Ruhrgebiet war in der Familie der Autorin schon immer ein beliebtes Ausflugsziel.

Anzeige

Auch wenn sie einige Besonderheiten des Reviers im Kopf hatte, hat Birgit Ebbert sich auf die Suche gemacht nach Dingen, die es nur im Ruhrgebiet gibt, über soziale Medien, durch eine Umfrage bei allen 53 Orten der Metropole Ruhr und den Ruhr-Institutionen und die Lektüre vieler Bücher und Zeitschriften. „Manchmal dachte ich, ich hätte etwas Außergewöhnliches gefunden, um dann beim Gegencheck zu erkennen, dass das, was wir einzigartig finden, woanders selbstverständlich ist.“

Am Ende hatte sie trotzdem 120 Besonderheiten aus der Region beisammen, die sie in wenigen Sätzen beschrieben hat, um die Neugier zu wecken und zu zeigen, dass das Revier viel besser ist als sein Ruf. „In meiner Stuttgarter Zeit habe ich erlebt, wie das Ruhrgebiet gesehen wird: eng, düster, mit schlechter Luft“, weiß die Autorin, die mit dem Buch beweisen möchte, dass die Region zwischen Niederrhein und Sauerland eine lebendige Metropole mit Natur, Kultur und einzigartiger Industriegeschichte ist.

Birgit Ebbert: Das gibt’s nur im Ruhrgebiet. Emons Verlag 2020, ISBN 978-3-7408-0943-0, 12 Euro

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here