TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Hagen. „Dubai und die Vereinigen Arabischen Emirate –
auf dem Weg zum Übermorgenland“ lautet ein Vortrag, der am Donnerstag,
18. Februar 2016 ab 19 Uhr im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK) zu hören und zu sehen ist. Gehalten wird er von Prof. Dr. Rudolf Juchelka. Die Veranstaltung in der Körnerstraße 41 findet im Rahmen der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr“ statt. Der Eintritt ist frei.

In der Presseinformation zu Vortragsabend heißt es: “Die Vereinigten Arabischen Emirate erleben seit den Erdöl-Funden in den 1960er Jahren eine rasante Entwicklung: Diese Entwicklung betrifft nicht nur die Wirtschaft sondern geht einher mit einem gewaltigen Bevölkerungsanstieg insbesondere von ausländischen Arbeitskräften sowie spektakulären Projekten der Stadtentwicklung. Der Vortrag möchte diese Entwicklungen aufzeigen, einordnen und die politischen ökonomischen und planerischen Steuerungsaspekte erläutern. Der Spagat zwischen einer Öffnung in Richtung westlicher Strukturen und gleichzeitig die Bewahrung kultureller Traditionen wird dabei ebenso thematisiert wie spezifische Entwicklungen in den Bereichen Immobilienwirtschaft, Verkehr und Logistik sowie Tourismus. Dazu werden die Emirate Dubai, Sharjah und Ras-al-Khaimah mit ihren unterschiedlichen Entwicklungsstrategien vorgestellt.”



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here