Foto: Schlütter

Plettenberg. Die Gemeinschaft fördern ist das Bestreben der Arbeitsgemeinschaft Eschen. Alle Institutionen, die im Wohngebiet Eschen tätig sind und sich in einer AG verbunden haben, organisierten zum dritten Mal einen Weihnachtsmarkt auf dem Schulgelände der Grundschule Eschen. Angegliedert wurde in der angrenzenden Sporthalle ein Trödelmarkt.

Sehr gut angenommen wurde der Markt, auf dem sowohl Kulinarisches als auch Handgefertigtes angeboten wurde. Dazu entzückte ein kleines nostalgisches Kinderkarussell die Kinderherzen.

Beim Nikolaus standen die Kinder Schlange. Wer konnte, sagte ein Gedicht auf, flüsterte dem Nikolaus seinen Wunsch ins Ohr. Für alle Kinder hielt der Nikolaus ein kleines Geschenk bereit. Sehr beliebt war auch die Elfe, die ihren Zauberglitter versprühte.

Auf dem Programm standen außerdem noch Aufführungen wie der Lichtertanz der OGS, der Hip-Hop-Gruppe des Offenen Treffs, eine Stockbrot-Aktion. Kleine Dekorationen konnten im Foyer der Schule gebastelt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here