Start Kurz Notiert in Hagen Bewaffneter überfällt Spielhalle an der Marienstraße

Bewaffneter überfällt Spielhalle an der Marienstraße

0

Hagen. (ots) In der Nacht zum Sonntag hat ein bewaffneter Mann eine Spielhalle an der Marienstraße überfallen. Er entkam mit einem vierstelligen Bargeldbetrag.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der Täter die Spielhalle gegen 1.10 Uhr als der letzte Besucher gegangen war. Er forderte die Tageseinnahmen und drohte mit einem Messer. Der Mitarbeiter packte schließlich eine vierstellige Summe Bargeld in eine vom Täter mitgebrachte Plastiktüte. Anschließend verließ der Täter unerkannt die Spielhalle.

Er wurde mit kräftiger Statur beschrieben, 25-30 Jahre alt, 1,80m-1,85m groß, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Bart, deutschsprachig, bekleidet mit einer Wollmütze, Mund- und Nasenschutz sowie schwarzen Handschuhen. Der Täter war mit einem Messer mit einer ca. 15-20cm langen und feststehenden Klinge bewaffnet. Eine Tatortbereichsfahndung verlief ohne Erfolg. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02331-986-2066 entgegen.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here