Start Kurz notiert im Lennetal Betrunkener Mann liegt schlafend vorm Bahnhof

Betrunkener Mann liegt schlafend vorm Bahnhof

0
TEILEN

Plettenberg. (ots) Eine vermeintlich hilflose Person hat jetzt Ärger wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Zeugen riefen die Polizei, weil ein 19-jähriger stark alkoholisierter Lüdenscheider bei knapp 2 Grad Celsius auf dem Bahnhofsvorplatz herumlag und schlief. Als die Beamten den Mann weckten, begann er sofort Beleidigungen auszusprechen. Nach langem Zureden ließ er sich im hinzugerufenen Rettungswagen untersuchen. Anschließend erhielt der unverletzte Lüdenscheider einen Platzverweis, den er konsequent ignorierte, um sich stattdessen vor den Polizisten aufzubauen, sie zu beleidigen und zu bedrohen. Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam, wogegen er sich massiv sperrte. Im Streifenwagen versuchte er, einen der Polizisten zu bespucken. Er musste seinen Rausch in einer Gewahrsamszelle ausschlafen und ging anschließend mit einer Strafanzeige im Gepäck nach Hause.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here