Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen. (ots) Am Samstagmorgen hat ein offensichtlich stark betrunkener Mann einen Polizisten mit einem Schlag ins Gesicht verletzt. Der Polizeibeamte ist zurzeit dienstunfähig. Wie die Polizei dazu m,itteilt, hatten Passanten gegen 01.10 Uhr einen randalierenden Mann auf der Kölner Straße in Hagen-Haspe gemeldet. Er bewegte sich vom Hasper Kreisel in Richtung Frankstraße.

Auf dem Platz vor der Evangelischen Kirche in der Frankstraße entdeckten die eingesetzten Beamten eine stark alkoholisierte Person, die sich offensichtlich in hilfloser Lage befand. Bei der Sachverhaltsklärung sprang diese Person auf und schlug einem der eingesetzten Beamten ins Gesicht, vermutlich benutzte die Person dabei einen Gegenstand. Anschließend flüchtete die Person über die Frankstraße in Richtung Kurt-Schumacher-Ring; eine Fahndung verlief negativ.

Durch den Schlag erlitt der Beamte eine stark blutende Verletzung am Kinn; diese musste mit mehreren Stichen genäht werden. Der 45-jährige Polizeibeamte der Polizeiwache Haspe ist z. Zt. nicht mehr dienstfähig.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here