Plettenberg. Zu einem Betriebsunfall in einem Industriebetrieb am Eisenwerk in Ohle kam es am Montagnachmittag (2. Juli). Nach rettungsdienstlicher Erstversorgung stellte sich heraus, dass auf Grund der Schwere der Verletzungen des Verunglückten ein Transport per Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik notwendig wurde. Christoph 8 aus Lünen landete gegen 14 Uhr nach einer Absperrung durch die Kräfte der Feuer- und Rettungswache auf einer Wendefläche am Ende der Strasse Am Eisenwerk. Der Verletzte wurde in eine Klinik nach Lünen geflogen.

Quelle: Pressemitteilung der Feuerwehr Plettenberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here