Start Kurz notiert im Lennetal Bespuckt und ins Gesicht gebissen

Bespuckt und ins Gesicht gebissen

0
TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Werdohl. (ots) Die Polizei ermittelt gegen einen 24-jährigen Werdohler wegen Körperverletzung. Er soll am Sonntagabend, 31. März, gegen 17.45 Uhr auf offener Straße eine 18-jährige Werdohlerin bespuckt, an den Haaren zu Boden gerissen und ins Gesicht gebissen haben. Die Hintergründe für den Streit an der Bahnhofstraße sind noch unklar. Die Beteiligten kennen sich. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here