Das Trio Rosenpalais präsentiert Operetten-Melodien in der Margarethenkirche. Foto: KuK

Kierspe/Meinerzhagen. Wärmende Sonnenstrahlen. Laue Luft. Blüten überall.  – Das ist der Rahmen, in dem Frühlingsgefühle aufkommen. Da liegt das Thema „Liebe“ nahe. Dem widmet sich das „Trio Rosenpalais“.

„Alles dreht sich um die Liebe“ heißt es am Sonntag, 12. Juni, beim KuK-Konzert in der Margarethenkirche. Die Musikerinnen widmen sich ihrem Lieblingsthema. Sie haben hierfür eine handverlesene Auswahl an Liedern aus dem Archiv hervorgeholt. Natürlich haben auch hier stets die Frauen die Oberhand, meist jedoch mit einem charmanten Augenzwinkern – oder auch hinterrücks „durch die kalte Küche“, je nachdem.

„Trio Rosenpalais“ – das ist Lebensfreude pur. Die Besucher erwartet ein Feuerwerk der guten Laune, das zwischen flotten Instrumental-Soli, mitreißenden Lieblingsliedern und kessen Wortgefechten changiert. Facettenreich entführt das Trio die Besucher in die elegante Welt der Oper, nimmt sie mit in verruchte Bars und gibt sich kokett im Genre der Operette. KuK rät: „Lassen Sie sich mitreißen von einem Fest voller Liebe, Lust und Leidenschaft.“

Anzeige

Zum Trio gehören Charlotte-Maria Brückner (Mezzosopranistin), Svenja Kohlmann (Violinistin) und Andrea Kramer-Rodermund (Pianistin). Sie präsentieren einen temperamentvoll musikalischen Bilderbogen mit beliebten Melodien aus Operette, Ufa und Co.

Wenn sich die drei Musikerinnen schon im ersten Teil des Programms mit Liedern wie „Meine Lippen, sie küssen so heiß“ und „Ja, das Temperament“ sehr forsch geben, ist der zweiter Teil des Konzerts wohl eher was für sturmfeste Männer. Drakonische Empfehlungen wie „Du musst die Männer schlecht behandeln“ wechseln sich ab mit samtweichen Schmeicheleien, „Du hast Glück bei den Frauen, Bel ami“ ist nur eine davon.

 

  • Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder im KUK-Ticketshop: www.kuk-verein.de
  • Preise: VVK 12 €, erm. 7 € AK 14 €, erm. 8 €
  • Beginn: 19 Uhr, Margarethenkirche, Kierspe

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here