Geschnappt: Der Pfau nach dem Wochenend-Ausflug durch Halver. Foto: Polizei MK

Halver. (ots) Am Sonntag ist die Polizei in Halver auf Pfauenjagd gegangen. Laut Polizeibericht waren zwei Hennen ausgebüxt und spazierten durch Gärten, über Terrassen, Wege und Plätze – natürlich ohne das Einverständnis ihres Besitzers. Ein Exemplar flüchtete in den Einkaufswagen-Unterstand eines Supermarktes an der Von-Vincke-Straße und ließ dort ordentlich Federn. Schließlich verrannte sich die Henne in einem Kellerabgang. Dort schnappten die Polizei und der Eigentümer den flüchtigen Vogel mit vereinten Kräften. (cris)



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here