"basta" kommt am 10. September ins PZ der Kiersper Gesamtschule. Foto: Rainer Holz

Kierspe/Meinerzhagen. Seit Ende Juli sind sie wieder auf Tour. Mit dem Programm „Eure liebsten Lieder“ kommen „basta“ am 10. September ins PZ nach Kierspe. Für die Boy-Group aus Köln ist es eines der ersten Konzerte nach dem Lockdown. Für KUK ist es die erste Veranstaltung in Kierspe nach der erzwungenen Corona-Pause.

Seit zwei Jahrzehnten begeistert die A-cappellaGruppe ihr Publikum, zu dem auch eine große Fan-Gemeinde im Volmetal gehört. „basta“, das sind: Werner Adelmann, Mirko Schelske, Arndt Schmöle, René Overmann und William Wahl. Aus der Anfangszeit sind noch die Schulfreunde René Overmann und William Wahl dabei. Sie hatten schon als Teenager zusammen musiziert und ihr Taschengeld mit A-cappella-Musik aufgebessert. Gemeinsam mit Werner Adelmann entstand dann ein Bühnenprogramm mit eigenen Liedern.



Ihre Songs sind mal lustig, mal ernst und mal gefühlvoll. Dabei sind die von der Band selbst geschriebenen Texte gerne etwas überspitzt und regen zum Nachdenken an. Sie begeistern mit ihren Stimmen in tollen, selbstgeschriebenen Arrangements.

Aus den Vokal-Enthusiasten, die vor gut 20 Jahren mit Kneipenkonzerten vor Freunden begonnen hatten, ist eine der bekanntesten deutschen A-cappella-Bands geworden.

Mit ihrem heiteren Programm touren „basta“ quer durch Deutschland. Die fünfköpfige Gruppe begeistert damit gleichermaßen ein junges wie auch gesetzteres Publikum. „Eure liebsten Lieder“ heißt das neue Programm. Ein allabendliches Wunschkonzert quasi.

„basta“ freute sich jedenfalls Ende Juli, wieder auftreten zu können: „Nach fast acht Monaten wieder auf einer Bühne stehen zu dürfen und für euch zu singen, war für uns etwas ganz Besonderes,“ heißt auf der Homepage der Gruppe. Und etliche Fans freuen sich, dass KUK die Boy-Group am Freitag, 10. September, im Kiersper PZ präsentiert. Einlass ist ab 19 Uhr. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln, d. h. Eintritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete.

  • Karten gibt es zu VVK 26 €, erm. 15 € in den Vorverkaufsstellen und zu 28 €, erm. 16 € an der Abendkasse oder im Ticket-Shop unter www.kuk-verein.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here