TEILEN
Foto: Schlütter

Plettenberg. Das hat Tradition beim Schützenverein Eiringhausen: Beim Winterfest präsentiert sich der Hofstaat mit einer Choreographie. Diese Aufgabe erfüllte der Thron des Schützenkönigspaares Uwe und Silke Teckhaus am Samstag (24. Februar) souverän. Mit Schirmen und Regencapes ausgerüstet marschierten sie zur Musik „It’s Raining Men“ in die Halle ein.

Dann übernahm die Band 6th Avenue das musikalische Kommando und die Festgäste folgten gern. Das eisige Winterwetter draußen machte sich anfangs auch in der Schützenhalle bemerkbar, doch die Eiringhauser Schützen und ihre Gäste tanzten sich schnell auf Betriebstemperatur.

Showeinlagen auf der Bühne

Die Band beschränkte sich nicht aufs Servieren tanzbarer Chart- und Schlagerhits, sondern rekrutierte Königspaar, Hofstaat und Gäste für Showeinlagen auf der Bühne. Mit Gitarre und Keyboards rockten Silke und Uwe Teckhaus die Bühne, frenetisch gefeiert vom Publikum. Und da waren da noch die Thronsänger. Sascha Kasel und Peter Sedlatschek rappten live, was das Zeug hielt. Die Halle tobte, denn der Sprechgesang konnte sich wahrhaftig hören lassen.

Anzeige

6th-Avenue-Sänger Dirk mischte sich immer wieder unter das Publikum, animierte zum Mitsingen. Mit Charme, Können und Professionalität begeisterte 6th Avenue das Publikum wie schon beim Winterfest im Vorjahr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here