TEILEN
Alles ist bestens vorbereitet. Foto: Turbo-Schnecken

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Es ist angerichtet: Am Freitag, 5. Juli, gehen mehr als 5800 Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker in Lüdenscheid auf die Piste. Bei der 17. Auflage des AOK-Firmenlaufs werden rund 400 Helfer an der Strecke dafür sorgen, dass alles reibungslos verläuft. Im Einsatz sind Kräfte von Polizei, THW, der Johanniter-Unfallhilfe, des DRK und Streckenposten der Turbo-Schnecken.

Start um 19.30 Uhr

Der Startschuss fällt um 19.30. Die Startaufstellung erfolgt ab Commerzbank. Das Ziel wird im Eingangsbereich der Fußgängerzone Knapper Straße eingerichtet. Ein wichtiger Hinweis: Die Teilnehmer sollten im Ziel nicht stehen bleiben, bleiben, sondern zügig zur Getränkeversorgung (Richtung Eisdiele) durchgehen. Nordic-Walking sind nicht erlaubt.

Parkmöglichkeiten

Die Teilnehmer sollten frühzeitig anreisen und keinesfalls mit dem Fahrzeug in die Innenstadt fahren. Ausgenommen sind Servicefahrzeuge mit Berechtigungsschein für den Privat-Parkplatz Kirchheim. Alle Parkplätze sind vergeben.
Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich an der Bahnhofsallee, den Schulhöfen Knapper Schule, Friedrichstr., Geschwister-Scholl-Gymnasium, Hochstr. 27, Zeppelin-Gymnasium, Staberger Str. 10
Kreishaus Märkischer Kreis, Heedfelder Str. 45, Kunststoff-Institut Lüdenscheid ab 15:00 Uhr sowie Karolinenstr./Bahnhofstr.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Hier gibt’s Getränke

Getränkeversorgung der Teilnehmer: Am Wermecker Grund und auf dem Rathausplatz (Nähe der Eisdiele) erfolgt die Getränkeversorgung für die Teilnehmer durch die AOK und die Stadtwerken Lüdenscheid. Ein Promotion-Team der Firma Krombacher ist auf dem Rathausplatz und versorgt die
Teilnehmer mit alkoholfreien Getränken.

Bierwagen sowie eine Futtermeile sind auf dem Rathausplatz aufgebaut.

Die Turbo-Schnecken appellieren: Bitte genügend vor dem Lauf trinken (alkoholfreie Getränke). Nach dem Lauf zuerst Mineralwasser dann erst … ! Für den kleinen Hunger vor dem Start: eine Banane oder einen Müsliriegel essen.
Es befinden sich 4 Toilettenwagen auf dem Rathausplatz (Richtung Fußgängerbrücke–Sterncenter).

Der Streckenverlauf

Der Streckenverlauf. Grafik: Stadt Lüdenscheid

Die Stadt Lüdenscheid weist auf folgende Streckensperrungen hin. Die Straßen der Laufstrecke sind ab 19 Uhr für den Verkehr gesperrt. Beginn des Laufes ist um 19.30 Uhr an der Friedrichstraße. Von dort aus liegt folgende Strecke vor den Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

Friedrichstraße – Bahnhofstraße – Altenaer Straße – Sternplatz – Sauerfelder Straße – Weststraße – Parkstraße – Winkhauser Straße – Heedfelder Straße – Am Neuen Haus – Ludwigstraße – Wehberger Straße – Wermecker Grund – Mathildenstraße – Knapper Straße – Rathausplatz.

Wie auch im letzten Jahr wird der Firmenlauf über die Sauerfelder Straße führen. Diese ist deshalb ab Höhe Freiherr-vom-Stein-Straße in Richtung Weststraße für die Zeit des Laufes gesperrt.

Es wird insbesondere auf folgende Sperrungen hingewiesen:

  • Heedfelder Straße und Bahnhofstraße von der Rahmedestraße bis zur Altenaer Straße
  • Altenaer Straße zwischen Wiesenstraße und Bahnhofstraße
  • Weststraße komplett
  • Parkstraße ab Frankenplatz in Fahrtrichtung Zentrum

Es wird darum gebeten, diese Bereiche möglichst großräumig zu umfahren.

Der Bahnhof Lüdenscheid kann, von der Altenaer Straße aus kommend, auch während des Laufes über die Bahnhofsallee erreicht werden.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here