Auf die Besucher wartet am Pflingstsonntag Autogeschichte aus acht Jahrzehnten. Foto: LWL

Hagen. (lwl) Am kommenden Pfingstwochenende veranstaltet der Hagener Automobilclub 1905 e.V. (HAC) seine Rallye, die „ADAC Hagen Klassik“. Am Samstag, 4. Juni, führt die Tour durch das schöne Sauerland und am Sonntag zum offenen Oldtimer-Treffen in das LWL-Freilichtmuseum Hagen.

Wer die schönen Schätzchen ausführlich in Augenschein nehmen und mit den Besitzern fachsimpeln möchte, hat am Pfingstsonntag, 5. Juni, ab 9 Uhr die Möglichkeit ins Hagener LWL-Freilichtmuseum zu kommen.

Ein bildschöner Alfa Romeo. Foto: LWL

Dort findet das ebenfalls schon zur Tradition gewordene Oldtimertreffen OLDI CARS & COFFEE statt. Neben den Teilnehmern der Hagen Klassik-Rallye sind viele weitere historische Fahrzeuge aus acht Jahrzehnten zu Gast. Nicht nur Besonderheiten wie ein BMW V8 Barockengel von 1960 oder ein Rover 10 aus dem Jahr 1946 sind zu bestaunen. Sondern ebenfalls viele Sondermodelle aus den 1970er Jahren sowie etliche Youngtimer.

Anzeige
Eine Ente und ein MG friedlich vereint. Foto: LWL

Die Oldtimer-Veranstaltung im Freilichtmuseum ist für den HAC Anlass für eine gute Spendenaktion. Das Startgeld der Oldtimerbesitzer:innen wird dem Hagener Kinderschutzbund gespendet.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here