Ausbildungsplatzanbieter können sich online für die Berufsorientierungsmesse BOM 2018 in Werdohl anmelden. Foto: tft
Das Organisationsteam der Berufsorientierungsmesse BOM stellte am 26. Februar die Planungen für die Veranstaltung 2018 vor – Andreas Haubrichs und Petra Seuster aus Werdohl und Sandra Horny aus Neuenrade.

Werdohl/Neuenrade. Die BOM – die 9. Berufsorientierungsmesse für Werdohl und Neuenrade findet 2018 am 26. September im und am Festsaal Riesei in Werdohl statt. Seit dem 26. Februar haben Ausbildungsanbieter die Möglichkeit sich online anzumelden. “Anmeldeschluss ist Mitte Mai”, so Andreas Haubrichs und Sandra Horny vom Organisationsteam. Im Vorjahr war die Ausstellerliste 2017 lang, der Platz auf dem Riesei restlos ausgebucht.

Handwerksbetriebe mit Gemeinschaftsstand

Dass das Tiefbauunternehmen Ossenberg sich entschloss, vor dem Gebäude einen Außenstand anzubieten, war da eine hilfreiche Initiative, berichtet Sandra Horny beim Pressegespräch am 26. Februar. Die Tiefbauer aus Neuenrade gehörten 2017 zu den Handwerksbetrieben, die sich auf der BOM Schülerinnen und Schülern vorstellten.

Für Handwerksbetriebe ist es nicht ganz so einfach, sich auf Ausbildungsmessen zu präsentieren. Da fehlt es manchmal an den personellen Kapazitäten, die dafür aufzubringen sind. Im Vorjahr entschlossen sich sechs Neuenrader Handwerksbetriebe mit Hilfe des Neuenrader Stadtmarketings an einem Gemeinschaftsstand präsent zu sein, wie come-on.de berichtete. Gemeinschaftliche Aktivitäten im Handwerksbereich ließen sich in diesem Jahr möglicherweise ausbauen, deutet Werdohls Wirtschaftsförderer Andreas Haubrichs beim Pressegespräch an, dass er sich über Handwerksbetriebe aus seinem Verantwortungsbereich freuen würde.

Bis Mitte Mai Anmeldung möglich

Bis Mitte Mai haben Ausbildungsanbieter Gelegenheit, sich für eine Präsenz auf der BOM 2018 anzumelden. Anschließend muss das Orgateam entscheiden, wer alles bei der Ausbildungsmesse auf dem Riesei dabei sein kann. “Vorrang haben natürlich Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Werdohl und Neuenrade”, so Haubrichs und Horny. Die Veranstaltung ist aber auch offen für Interessierte aus der Nachbarschaft bzw. der Region.

Links zum Thema

Online-Anmeldung für Ausbildungsplatzanbieter

Internet-Präsenz der BOM

Facebookseite der BOM

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here