Sängerin Lucia Sikora und die Bigband "High Vol(u)me". Foto: Volker Lübke

Kierspe. Hausgemachtes – oder besser echtes Kiersper Programm gibt es an Himmelfahrt auf dem Raukplatz – und zwar für alle Sinne. Die Musikgemeinschaft Kierspe, das Lions-Hilfswerk Meinerzhagen-Kierspe und die Gaststätte Axels Rauk laden am Vatertag, 10. Mai, wieder zum extralangen Jazzfrühschoppen ein.

Six-4-Jazz

Gleich die erste Band macht dem Namen der Veranstaltung alle Ehre: Six-4-Jazz verwöhnen das Publikum zum Frühschoppen mit einem Streifzug quer durch die inzwischen gut 100-jährige Geschichte des Jazz. Six-4-Jazz – das sind: Jan Schürfeld (Trompete), Winfried Jung (Saxophon, Querflöte), Uli Kuhn (Vibraphon), Hans Reumann (Gitarre), Werner Huppert (Bass), Daniel Halbe (Schlagzeug).



High Vol(u)me und Swingsound

Schlag auf Schlag geht es ab Mittag mit vielstimmigen Klängen aus dem Hause Musikgemeinschaft weiter. Die Bigbands High Vol(u)me und Swingsound präsentieren ihre neuen Programme. Die Zuhörer dürfen sich auf fetzige Rock- und Popsongs ebenso freuen wie auf klassische Jazzkompositionen und Ohrwürmer aus der Schlagerkiste. Lucia Sikora (High Vol(u)me), Michaela Neunz und Holger Menzel (beide Swingsound) wechseln sich am Gesangsmikrofon ab, während die Bläser- und Rhythmussektionen für satten Bigband-Sound sorgen.

Premiere für Empty Ve

„Keine Frage, da machen wir mit.“ Das stand für die neue Band unter dem Dach der Musikgemeinschaft sofort fest. Die Gruppe Empty Ve stellt sich zum ersten Mal dem Publikum auf dem Raukplatz vor. Christine Clever (Gesang), Annette Gräfe (Akustik-Gitarre/Gesang), Manuel Kippelt (Gitarre), Martin Enneper (Bass), Achim H. (Gitarre) und Matthias Claus (Schlagzeug) haben ein spannendes Programm aus Crossover und Progressive Rock zusammengestellt.

Die “Glorreichen Zwei”

Genau das richtige für einen munteren Ausklang steuern die Glorreichen Zwei schließlich zum langen Vatertags-Frühschoppen bei. Dirk und Claudia Pawelka sind zwar keine Kiersper aber seit gut 13 Jahren eng mit der Musikgemeinschaft verbandelt. Trompeter und Bandleader Dirk Pawelka hat beide Kiersper Bigbands auf ein hörenswertes Level gebracht. Zusammen mit seiner Frau Claudia präsentiert er Westernklassiker im besonderen Gewand.

Lions Hilfswerk und Axels Rauk

Wie immer ist auch das Lions-Hilfswerk Meinerzhagen-Kierspe dabei – allerdings nicht akustisch, sondern kulinarisch. Die Damen und Herren sorgen mit echten Kiersper Würstchen und selbstgemachten Kuchen für die Verpflegung der Gäste. Ebenso steuert die Gaststätte Axels Rauk dazu bei. Dort wie auch bei der Musikgemeinschaft selbst gibt’s Durstlöscher für die Gäste.

Start um 11 Uhr

Ab 11 Uhr ist also am Donnerstag, 10. Mai, auf dem Raukplatz für jeden etwas dabei – von der gediegenen Jazzatmosphäre am Vormittag über die Bigband-Auftritte und ein Rockdebüt bis zur Westernstimmung am frühen Abend. Das alles gibt es umsonst und draußen. Mitzubringen sind lediglich gute Laune, Kleingeld für die Verpflegung und natürlich gutes Wetter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here