TEILEN
Auf dem Kirchplatz werden die Tische für das 1. Plettenberger Stadt-Dinner am 11. Juli gedeckt. Foto Bernhard Schlütter


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Die Plettenberger KulTour GmbH, das Innenstadtmanagement, der Stadtmarketingverein und acht Gastronomiebetriebe laden für Samstag, 11. Juli, zum 1. Plettenberger Stadt-Dinner ein. „Ein Tisch – acht Restaurants“ lautet das Motto des Abends. Gedeckt wird der Tisch im Schatten der Christuskirche. Von 17 bis 21 Uhr finden dort 50 bis 60 Personen Platz. Reservierungen sind erforderlich und online auf der Seite der KulTour GmbH möglich.

Auf der KulTour-Internetseite findet sich auch die Speisekarte, zu der jeder teilnehmende Gastronom zwei bis drei Gerichte beiträgt. Die Gäste können sich im Vorfeld Essen und Getränke aussuchen. Jeder bestellt bei seinem Lieblingsrestaurant in der Plettenberger Innenstadt – und doch sitzen alle an einem Tisch zusammen. So haben sie die Möglichkeit „über ihren Tellerrand hinaus“ zuschauen und auch mal was Neues auszuprobieren.

Dazu wird es Live-Musik von Andreas Wiehle geben, so dass die Zeit bis 21 Uhr gemütlich zusammen mit Familie und Freunden am reservierten Tisch verbracht werden kann.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die Zahl der Tische ist auf zehn begrenzt. Bis zu sechs Personen haben an einem Tisch Platz.

Kaffeeklatsch am Sonntag

Am selben Ort findet am Sonntag, 12. Juli, von 14 bis 17 Uhr ein Kaffeeklatsch statt. Auch hier gilt zwingend: Den Tisch, Kuchen und den Prosecco bei der KulTour GmbH vorbestellen, dann kann man den Sonntagnachmittag genießen.

Wer bei der Erstauflage nicht zum Zuge kommen sollte, sei getröstet. Für August und September seien weitere Termine in Planung, kündigt die Plettenberger KulTour GmbH an.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here