TEILEN
Die Feuerwehr konnte den Pkw-Brand an der Karlstraße schnell löschen. Foto: Polizei Hagen

Hagen. (ots) Montagnacht haben zwei Autos in der Karlstraße gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, brannte beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei gegen 0:00 Uhr ein Mercedes (E-Klasse) an der Fahrzeugfront. Auch aus dem Heck eines direkt davor parkenden Audi S8 schlugen Flammen. Vermutlich sprang durch die Hitze des Brandes ebenfalls die Fensterscheibe einer Firma, vor der die Autos standen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Nach Polizeiangaben entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei begann mit den Ermittlungen vor Ort und kann nach aktuellen Erkenntnissen eine Brandstiftung nicht ausschließen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 02331 986 2066 bei der Polizei zu melden. Die Ermittlungen dauern an.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here