TEILEN
Elisabeth Minner, Leiterin des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG) Plettenberg, lädt Eltern und Kinder ein, sich online über die Angebote des ASG zu informieren. Foto: Archiv/Rüdiger Kahlke

Plettenberg. Gerne hätten das Kollegium und viele Schüler*innen des Plettenberger Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG) die zukünftigen Fünftklässler*innen und deren Eltern schon im November persönlich kennengelernt. Schweren Herzens mussten aber aus coronabedingten Umständen, der Informationsabend (23.11.2020) und der Tag der offenen Tür (28.11.2020) abgesagt werden.

Aus diesem Grunde sind alle wichtigen und notwendigen Informationen auf der Homepage des Albert-Schweitzer-Gymnasiums anschaulich und informativ zusammengestellt worden. Die speziellen Informationen für die Viertklässler sowie weitere digitale Präsentationen zu den schulischen Angeboten und zu Fragen des Übergangs zum Gymnasium stehen ab dem 25. November unter: www.asg-plettenberg.de/das-asg-unter-der-lupe/
 zur Verfügung
. Weitere Einblicke in das schulische Leben lassen sich darüber hinaus während des ganzen Jahres über die Homepage gewinnen.

Entdeckermonat November

Ein weiteres digitales Angebot, auch gedacht für das erste Kennenlernen und zur Kontaktaufnahme zum ASG, ist der “Forscher- und Entdeckermonat November 2020”, in dem aus den unterschiedlichen Fächern kleine Forschungsaufträge als Angebot für Viertklässler zu finden sind. Unter dem Link www.asg-plettenberg.de/forscher-und-entdeckertage/ und mit dem Passwort: FridaKahlo lassen sich die einzelnen Arbeits- und Experimentieranweisungen herunterladen. Unter den besten drei Einsendungen werden kleine Sachpreise ausgelobt, die dann im angemessenen personellem Rahmen in der Schule von den beteiligten Kolleg*innen und Elisabeth Minner als Schulleiterin überreicht werden.

Beratungstermine im Januar

Für den Januar sind zusätzlich zum ebenfalls seit Jahren etablierten Beratungstermin im Entscheidungsprozess insgesamt drei Nachmittage vorgesehen, an denen sich Schüler*innen und deren Eltern nach persönlicher Anmeldung mit weiteren Informationen versorgen können. Vorbehaltlich möglicher Coronalockerungen finden diese Tage unter dem Motto „ASG unter der Lupe – reinschauen und sich informieren!“ am 13., 14. und 18. Januar 2021 jeweils in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here