Unser Alltag besteht zu einem großen Teil aus Kommunikation, ganz gleich, womit wir beruflich oder privat unsere Zeit verbringen. Foto: Joseph Mucira/pixabay.com

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Neu ins Weiterbildungsprogramm der Arche Akademie wurde jetzt die NLP- Practitioner-Ausbildung aufgenommen.

Im Weiterbildungsprogramm heißt es: Unser Alltag besteht zu einem großen Teil aus Kommunikation, ganz gleich, womit wir beruflich oder privat unsere Zeit verbringen. Zu jeder Zeit kommunizieren wir mit unserer Sprache, unserer Sprechweise, der Mimik, der Gestik, dem Tonfall und sogar mit dem Schweigen.



  • Wie kann Kommunikation im kollegialen Austausch oder in Beratungssituationen gelingen?
  • Wie kann ich mir selbst Anregungen holen oder Hilfen anbieten?

Fragen, die sich vor allem auch Menschen in sozialen und pädagogischen Berufen häufig stellen.

Handwerkszeug und hilfreiche Antworten bietet die Arche Akademie mit einer Ausbildung an: Neuro-Linguistisches-Programmieren – kurz: NLP.

Die NLP-Practitioner-Ausbildung ist die erste Stufe der NLP Ausbildung und vermittelt sämtliche Basis-Fertigkeiten sowie die grundlegenden Modelle und Methoden des NLP ausgehend von Erkenntnissen der modernen Systemtheorie, Linguistik, Neurophysiologie und Psychologie.

Der Start der Ausbildung ist für April 2021 vorgesehen und wird mit 130 Ausbildungsstunden vom DVNLP zertifiziert. Die Ausbildung kann mit einem Bildungsscheck gefördert werden.

Auf Grund der Coronasituation findet kein Infoabend statt.

Bei Fragen: Beratung mit Terminvereinbarung unter Arche Care Haus, Karlshöhe 6A, 58513 Lüdenscheid, 02351/66313-13,

Online-Anmeldung auch unter:

https://arche-luedenscheid.de/arche-akademie/nlp-neuro-linguistische-programmierung/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here