Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Arbeitskreis der Selbsthilfe informiert über finanzielle Förderung

Arbeitskreis der Selbsthilfe informiert über finanzielle Förderung

0
TEILEN

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Zu seinem monatlichen Treffen lädt der Arbeitskreis der Selbsthilfe im Märkischen Kreis alle Selbsthilfegruppen und –Interessierte für Donnerstag, 27. Februar, 10:30 Uhr, in die Selbsthilfe-Kontaktstelle des PARITÄTISCHEN, Friedrichstraße 30 in Lüdenscheid, ein.

Hier werden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht, Aktionen der Öffentlichkeitsarbeit abgestimmt, Referenten zu selbsthilferelevanten Themen gehört, Selbsthilfegruppen vernetzt.

Schwerpunktthema diesmal ist die finanzielle Förderung von Selbsthilfegruppen der Region.

Anzeige

Zu Gast sind Frau B. Brünger vom Verband der Ersatzkassen (vdek) und Herr B. Grunwald, Gesundheits- und Pflegeplanung des Märkischen Kreises. Beide erläutern die aktuellen Förderverfahren der Gesetzlichen Krankenkassen bzw. der Kreisverwaltung.

Wichtig dabei: Bis zum 31. März können Selbsthilfegruppen pauschale Fördermittel für das Jahr 2020 bei den Krankenkassen und der Kreisverwaltung beantragen.

Auch die Selbsthilfe-Kontaktstelle steht bei Fragen oder weiteren Anliegen sehr gern zur Verfügung: 02351 39 05 26, www.selbsthilfe-mk.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here