TEILEN
Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an. Foto: Sparkasse


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg/Lennetal. Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an und ermöglicht damit einfache, sichere und vertrauliche Zahlungen.

„Wir freuen uns, mit der Einführung von Apple Pay all unseren Kunden mobiles Bezahlen ermöglichen zu können“, sagt Pressesprecher Tomislav Majic. Die Einführung von Apple Pay passe damit zum hohen Anspruch der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis bei digitalen Bezahllösungen. „Zum Start werden Kreditkarten unterstützt, die Girocard bereiten wir für 2020 vor“, ergänzt Majic.

Mit Apple Pay können Kunden mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac in Geschäften, Apps und auf Websites schnell und bequem bezahlen. Um den Dienst nutzen zu können, benötigen die Kunden Zugang zum Online-Banking und die aktivierte pushTAN-App.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Auch der Einzelhandel ist bereits vorbereitet: Die Mehrheit der PoS-Terminals akzeptiert kontaktlose und mobile Zahlungen und damit jetzt auch Apple-Pay-Zahlungen mit Sparkassen-Kreditkarten.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here