TEILEN
Am Stadtfest-Samstag spielen ab 20 Uhr auf dem Otto-Fuchs-Platz Jle, Papa and the Greyhounds. Foto: ©Stadtmarketing Meinerzhagen

Meinerzhagen. Sechs Jahre mussten die Meinerzhagener warten – nun kommt es zurück: Das große Stadtfest entert am letzten August-Wochenende den Otto-Fuchs-Platz.

Erstmals findet das Fest für Jung und Alt, für Eingesessene und Zugezogene, für Leute aus Nah und Fern – sprich: für ganz Meinerzhagen und alle Gäste – auf dem neuen, großzügigen Stadtplatz sowie der Haupt- und Derschlager Straße statt.
Bereits am Freitagabend, 30. August, geht es mit dem Street-Food-Festival los; dann folgen zwei ganze Tage voller Programm.

Viele Partner aus Wirtschaft und Vereinen

„Über viele Jahre war das Stadtfest in Meinerzhagen, jeweils alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Schützenfest, ein festes Datum im Kalender“, erinnert sich Bürgermeister Jan Nesselrath. „Jetzt geht das Stadtfest in eine neue Runde und wir freuen uns auf drei großartige Tage.“ Gemeinsam haben die Stadt, der Stadtmarketing Verein, viele Partner aus der Wirtschaft sowie die hiesigen Vereine ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



„Wir wollten dabei die liebgewonnenen Elemente der früheren Stadtfeste beibehalten“, erklärt Katharina Suerbier vom Stadtmarketing Verein das Konzept des Fests, „und gleichzeitig einen Schritt weitergehen und neue Highlights bringen.“

Vor allem die heimischen Akteure werden wieder in allen Belangen beteiligt: Die Unternehmen, Vereine und Initiativen präsentieren sich auf einer großen Vereinsmeile in der Haupt- und Derschlager Straße, laden zu Mitmachaktionen ein und bestreiten das Bühnenprogramm mit.

Bühnen am Pollmanns Eck und auf dem Otto-Fuchs-Platz

Musiker von Nah und Fern: Heimische Bands und Gäste spielen auf. A propos Bühne: Davon gibt es gleich zwei – eine am Pollmanns Eck und eine direkt auf dem Otto-Fuchs-Platz. Dort geben sich verschiedene Bands aus der Region ein Stelldichein. Am Samstag ab 16.00 Uhr kann man dort zu den Bands mitsingen, -klatschen und –feiern, die den großen Stadt-Contest gewonnen hatten: Viele Musiker und Gruppen hatten sich auf den Aufruf der Veranstalter Anfang des Jahres hin beworben – und eine Auswahl von ihnen hat es nun auf die Stadtfest-Bühne geschafft.

Bürgermeister Jan Nesselrath: „Es ist wirklich kaum zu glauben, wie viele talentierte Musiker unsere Region zu bieten hat. Ihnen wollten wir eine Bühne und damit die Möglichkeit geben, ihr Können vor großem Publikum zu zeigen und die Menschen mitzureißen. Einige Bands und Musiker kennen wir schon beispielsweise vom Musik Treff – und so dürfen sich die Gäste auf bekannte, aber auch ganz neue Gesichter freuen.“ Abwechslungsreich wird es also auf jeden Fall, und ab 21.00 Uhr
heizen Streetlife die Feierstimmung weiter an. Am Sonntag bestimmt der „Fux“ die Bühne:

Funny Fux mit lustigem Programm

Dann dürfen sich alle Zuschauer auf ,,Funny Fuchs“ freuen, ein wunderbares und lustiges Programm des Liedermachers Bernd Klüser zusammen mit seinem Fuchs.
Außerdem gibt es immer wieder ganz besondere Einlagen; so wird der  Meinerzhagener Fanfarenzug am Vormittag ein Ständchen geben und auch die letzte Müdigkeit vom Vorabend vertreiben. Man darf also gespannt sein.

Street-Food-Festival

Kostproben aus aller Welt: Street-Food-Festival auf dem Otto-Fuchs-Platz Abwechslung auf eine ganz andere Art bietet das kulinarische Programm: Denn das Stadtfest wird auch zum Schauplatz eines Food-Festivals. Während aller drei Tage
werden dort mit viel Liebe hergerichtete Stände und coole Food-Trucks zu finden sein, an denen man sich durch die Küchen dieser Welt durchprobieren kann. Ob Burritos, französische Tacos, Flammkuchen, Corn-Dog und natürlich der Klassiker, frische handgemachte Burger: Es wird es eine vielfältige Auswahl an Klassikern geben sowie die neuesten Trends aus der Street-Food-Szene.

Das Street-Food-Festival beginnt am Freitag, 30. August, bereits um 18.00 Uhr. Am Samstag, 31. August, geht das Stadtfest in der Haupt- und Derschlager Straße von 11.00 bis 18.00 Uhr, auf dem Otto-Fuchs-Platz wird noch bis 0.00 Uhr gefeiert, am Sonntag, 1. September, von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here