TEILEN
Am 7. April hält der Frühling Einzug im Bauernhaus Wippekühl.

Schalksmühle. Der Freundeskreis Bauernhaus lädt zwei Wochen vor dem Osterfest zum Frühlingsmarkt in das Denkmal am Wippekühl ein. Der Verein für Geschichte und Heimatpflege möchte die Besucher im historischen Gemäuer mit einem bunten Angebot erfreuen. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr.

Was wird geboten? Wolle spinnen – altes Handwerk neu belebt, Vorführung mit Spindel und Spinnrad (Kinder dürfen gerne mitmachen). Dazu gibt’s handgefertigte Produkte aus der Wollwerkstatt Hansespinnerin von Gabriele Schild.

Sibille Bürger zeigt Gestricktes fürs Baby sowie Teddybären, Körnersäcke und Grußkarten für alle Anlässe. Angeboten wird wieder Frisches vom Hof – Hausmacher Wurst, Käse, Eier, Marmelade, Gurken, Nudeln – alles aus Schrievers Kiersper Bauernladen. Carola Wolff (Löwenzähnchen) hat so einiges aus ihrer Kräuterküche dabei, unter anderen Tee, Gelee, Flaschengeister, Seifen sowie Wildkräuter (getopft – je nach Vegetationsfortschritt) und vieles mehr.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Am Buffet bietet der Freundeskreis Bauernhaus heiße und kalte Getränke, leckere Bauernhaussuppe, Bockwurst, Schmalzbrote, frische Waffeln sowie Torten und Kuchen an.

Der Verein lädt ein, bei Kaffee oder frisch gezapftem Altbier im Bauernhaus zu verweilen, Freunde und Bekannte zu treffen und das alljährliche Marktgeschehen zu genießen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here