Tilmann Schnieders gastiert am 7. und 8. April im Lutz. Die Samstagsvorstellung ist ausverkauft. Foto: Theater Hagen

Hagen. An zwei Terminen (7. und 8. April 2018, jeweils um 19.30 Uhr im Lutz) findet eine Sonderveranstaltung unter dem Titel „alles chanSong“ statt. Was verbirgt sich dahinter? Seit 2009 ist Musicaldarsteller Tillmann Schnieders am Hagener Theater in unterschiedlichen Musical-, Märchen-, Operetten- und Revueproduktionen zu erleben. Neben dem Musiktheater auf der großen Bühne hegt er eine besondere Leidenschaft für die Kleinkunst, und diese Leidenschaft möchte er nun mit seinem Publikum in Hagen teilen.

___STEADY_PAYWALL___

Zum Lachen und Spaß haben

Der Soloabend heißt „alles chanSong“, und dabei handelt es sich nicht etwa um einen Rechtschreibfehler, sondern um die Kombination von Chanson und Song, ein bunter Musik-Mix aus den Bereichen Chanson, Pop, Schlager und musikalisches Kabarett – Altes und Neues, Gassenhauer und Fundstück. Auf dem Programm steht Musik unterschiedlichster Komponisten, von Peter Kreuder und Hanns Eisler, über Georg Kreisler, Rainer Bielfeldt, Christiane Weber und Timm Beckmann bis zu Juli und Elton John. Einige ernste, besinnliche Momente gibt es, in erster Linie aber ist es eine Veranstaltung zum Lachen und Spaß haben. Bereits in Berlin begeisterte Tillmann Schnieders sein Publikum mit „alles chanSong“. Zudem werden neben dem charmanten Entertainer noch special guests auftreten.

Restkarten (für den 8.4.2018) an der Theaterkasse, unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here