Lüdenscheid/Hagen. Der Darstellen- und Gestaltenkurs, Jahrgang 9, der Städtischen Adolf-Reichwein-Gesamtschule Lüdenscheid steht am Dienstag, 19. Juni, auf der Bühne des Lutz-Theaters in Hagen. Ab 13 Uhr spielen die jungen Leute bei den Schul- und Jugendtheatertagen Hagen 2018 das Stück „Alice – WER?“ (Leitung Josette Ommer und Armin Krull).

___STEADY_PAYWALL___

Gezeigt wird eine eigene Textvariante auf der Grundlage von „Alice im Wunderland“, die mit den 34 SchülerInnen gemeinsam erarbeitet wurde. Armin Krull komponierte eigens für das Stück die Musik.

Proben seit Herbst 2017

Geprobt wird im Rahmen des zweistündigen Schulunterrichts seit Herbst 2017. Kostüme, Maske und Requisiten erstellen die SchülerInnen in Eigenarbeit. Der Bühnenprospekt wird derzeit vom Darstellen- und Gestaltenkurs Jahrgang 6 unter der Leitung von Josef Schmitz produziert.

Alle 34 SchülerInnen werden am 19. Juni auf der Bühne zu sehen sein. Alle Rollen sind doppelt besetzt. Die Zweitbesetzung wird als „Chor der Kartensoldaten“ auftreten.

Zum Inhalt:

Prolog: Alice wird als Kind von ihrem Vater ins Bett gebracht. Er verscheucht ihre bösen Träume und regt ihre Fantasie an.

  1. Akt: Inzwischen ist Alice fast erwachsen und soll den langweiligen Hamish heiraten. Das weiße Kaninchen taucht bei der Verlobungsfeier auf und Alice folgt ihm ins Wunderland.
  1. Akt: Im Wunderland warten schon der verrückte Hutmacher, die Grinsekatze, Dideldum und Dideldei auf Alice, denn die rote Königin hat die Haselmaus entführt und nur Alice kann sie laut Prophezeiung retten. Gemeinsam machen sie sich zur Rettung auf, suchen Rat bei Absolem, der weisen Raupe und müssen schließlich das Ungeheuer, den Zipferlak besiegen. Erst dann erinnert sich Alice daran, dass sie in die Realität zurück muss.
  1. Akt: Zurück in der Realität trifft Alice eine Entscheidung und lehnt den Heiratsantrag ab.

Zum Fach D&G: Darstellen und Gestalten ist ein Wahlpflichtkurs ab Klasse 6, den LehrerInnen der Fächer Deutsch, Musik, Kunst oder Sport unterrichten. Ziel ist es, die SchülerInnen auf größere Projekte, wie die Teilnahme an den Schul- und Jugendtheatertagen oder anderen künstlerischen/kreativen Projekten ab Klasse 9 vorzubereiten. Es wird gespielt, gesungen, getanzt, gemalt und auf alle erdenklichen Arten kreativ gestaltet.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here