TEILEN
Die mittelalterliche Turmhügelburg - auch Motte genannt - in Neuenrade-Küntrop. Foto: tfft

Neuenrade-Affeln. Wandern und sich anschließend die mittelalterliche Turmhügelburg (Motte) in Neuenrade-Küntrop erklären lassen, das steht am Sonntag, 18. Februar 2018, bei der SGV-Abteilung in Neuenrade-Affeln auf dem Programm. Los geht die Auftakt-Wanderung im neuen Jahr um 14 Uhr am Affelner Dorfplatz. Um 15.30 Uhr will die Wandergruppe an der Motte in Küntrop ankommen. Dort wird sie vom Küntroper Ortsvorsteher Ludger Stracke und von Kreisheimatpfleger Rolf Klostermann erwartet, so die SGV-Online-Info.

“Gäste immer willkommen”

Für alle interessierten Wanderfreundinnen und Wanderfreunde schreibt Affelns SGV-Vorsitzender Andreas Schulze in der Online-Ankündigung zur Auftaktwanderung 2018: “Für das leibliche Wohl ist während der Wanderung gesorgt. Nach der Tour ist eine Einkehr in die Gaststätte Willeke-Wortmann vorgesehen. Auch Gäste sind wie immer herzlich Willkommen! Frisch Auf!”

Infos zur Motte gibt es online

Wer sich eingehender mit dem Thema Turmhügelburg in Neuenrade-Küntrop beschäftigen möchte, findet Online-Infos zur Geschichte sowie  Bilder und ein Video auf der Küntroper Webpräsenz.

Anzeige
Links zum Thema

SGV-Online-Info

Online-Ankündigung zur Affelner Auftaktwanderung 2018

Online-Infos zur Motte in Küntrop

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here