Start Kurz notiert im Lennetal Ärger nach Drohnenflug

Ärger nach Drohnenflug

0
TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Herscheid. (ots) Weil ein 20-Jähriger am Donnerstagabend (21. Mai) von einem Garten im Müggenbrucher Weg aus seine Drohne über die Häuser stiegen ließ, bekam er Ärger. Während der Drohnenflieger sein Gerät durch die Luft surren ließ, kamen zwei Männer aus der benachbarten Kneipe in den Garten und wollten ihm das Gerät wegnehmen. Bei der Rangelei wurde der Drohnen-Pilot leicht verletzt. Die Polizei schrieb eine Anzeige wegen vorsätzlicher einfacher Körperverletzung gegen den 28-jährigen Angreifer und eine Anzeige gegen den Drohnenflieger wegen “Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen”.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here