Plettenberg. Der Stadtmarketingverein unternimmt einen neuen Anlauf, um mit Sponsorengeld eines Limonadenherstellers die Erneuerung eines Spielplatzes zu finanzieren. Mit ihrer Stimmabgabe im Internet können alle Plettenberger dazu beitragen, dass der Spielplatz in Kückelheim mit neuen Spielgeräten für die Kinder des Ortsteils aufgewertet wird.

Der Spielplatz Drosselweg erstrahlt heute im neuen Glanz! Alle Kinder, die ihn besuchen, können sich über eine neue große Kletter-Anlage freuen, die das Spielerlebnis dort merklich aufgewertet hat. Eigentlich hätte die Finanzierung dieser Kletteranlage durch die Teilnahme an der Fanta-Spielplatzinitiative gefördert werden können. Diese Initiative ist ein bundesweiter Wettbewerb, bei der in die Jahre gekommene Spielplatzanlagen gezielt aufgewertet und durch neue Spielgeräte verschönert werden können. Städte und Gemeinden, aber auch Nachbarschafts-Initiativen oder Vereine können sich um diese Förderung bewerben, in dem sie bei der Anmeldung angeben, warum ihr Spielplatz eine Auffrischung benötigt.

Leider konnte Plettenbergs Bewerbung mit dem Spielplatz Drosselweg im vergangenen Jahr nicht genügend Stimmen bei der Abstimmung sammeln, so dass keine Fördergelder flossen. Bezahlt wurde die Neugestaltung schließlich durch eine 5000-Euro-Spende der MarkE und städtische Mittel.

In diesem Jahr will es die Stadt aber erneut versuchen: Der Spielplatz in Kückelheim wurde daher bei der Fanta-Spielplatzinititative angemeldet.

Jeden Tag eine Stimme

Die Abstimmung hat begonnen und läuft einen Monat bis zum 30. September. Daran teilnehmen dürfen nicht nur die Bewohner Kückelheims, sondern wirklich JEDER.

Pro Tag ist es möglich, je einmal abzustimmen. Mit dieser Methode hat die Gemeinde Sinn (Hessen) im vergangenen Jahr den Hauptpreis in Höhe von 10.000 Euro gewonnen. Dabei ließen die Hessen über 400 Mitbewerber hinter sich. Und das, obwohl die Gemeinde selbst nur knapp 6500 Einwohner hat!

Plettenbergs Bewerbung landete damals auf einem der mittleren Plätze und ging somit leer aus.

Doch das soll dieses Mal alles anders werden! Daher sind alle Plettenberger aus Nah und Fern aufgerufen, die Bewerbung der Stadt beim Voting zu unterstützen. Los geht es heute auf der Internetseite www.fsi.fanta.de. Hier ist der direkte Link zum Spielplatz Kückelheim: https://fsi.fanta.de/spielplatz/spielplatz-keckelheim-plettenberg.

Haken dabei: Es wird die Erstellung eines Kontos verlangt, wobei man einige persönliche Daten angeben muss.

“Auf geht’s, Plettenberg! Dieses Jahr ist mehr drin als ein Platz im Mittelfeld, oder?”, appelliert Stadtmarketing-Geschäftsführer Steffen Reeder dennoch an alle Plettenberger.

Fakten Spielplatz Kückelheim

  • Auf dem Spielplatz im Ortsteil Plettenberg-Kückelheim steht eine alte Sandspielanlage welche, spätestens im Jahr 2019, aufgrund von altersbedingten Schäden entfernt werden muss.
  • Eine zeitgemäße Spiellandschaft mit Rutsche, Klettermöglichkeiten und Sandspiel soll als Ersatzgerät montiert werden.
  • Die in den vergangenen Jahren als provisorischer Bolzplatz genutzte Wiese, steht den Kindern der Ortschaft Kückelheim nicht mehr zur Verfügung. Als zusätzliches Spielangebot sollen 2 Mini-Tore auf einer Rasenfläche des Spielplatzes die Anlage ergänzen.
  • Die vorhandene 6-fach-Schaukel sowie eine Wippe bleiben erhalten.

Quelle: Pressemitteilung vom Stadtmarketing e.V. Plettenberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here