Die Tanzlehrer Christel Schulte und Bart Wolters bieten einen neuen neuen Tangokurs an. Foto: Guido Raith

Lüdenscheid-Brügge. Das Weltkulturerbe Tango Argentino nimmt im Kursprogramm des Kulturvereins „mach was…“ seit vielen Jahren einen wichtigen Raum ein. Christel Schulte und Bart Wolters unterrichten in den Vereinsräumen Am Raffelnberg 3a in Lüdenscheid-Brügge mehrere Kurse für Anfänger bis Fortgeschrittene. Außerdem finden im „mach was…“ alle drei Monate Tangosalons statt, die Tangotänzer von nah und fern zum gemeinsamen Tanzen anlocken.

Wegen einer Kursverlegung konnte nun kurzfristig ein neues Angebot ins Programm aufgenommen werden. Am 29.11./06.12. finden jeweils mittwochs, 18-20 Uhr kostenlose Schnupperstunden Tango Argentino für Anfänger ohne Vorkenntnisse statt. Hier können Tanzinteressierte den Tango Unterricht im „mach was…“ und Christel & Bart als Tangolehrerpaar kennen lernen.



Mehr Informationen über den Tangounterricht im „mach was…“ finden sich auf der Website des Vereins unter www.machwas-in-luedenscheid.de unter „Tango Argentino“. Auch für die kostenlosen Schnupperstunden ist eine möglichst paarweise Anmeldung unter Tel. 0175-5913899 erwünscht. Ein neuer wöchentlicher Tangokurs für Anfänger wird dann im neuen Jahr am Mittwoch, 10. Januar beginnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here