Die Ebbemoore stehen im Fokus der Naturparkführung. Foto: NPSR

Märkischer Kreis. (pmk). Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge lädt am Donnerstag, 9. Juni, zu einem Abendspaziergang zur Moorerkundung der „Grundlosen“ ein.

Mit dem Naturpark-Mitarbeiter Bernd Strotkemper geht es am Donnerstag, 9. Juni, zu den „Grundlosen“ – dem größten und ältesten Moor des Naturschutzgebietes „Auf’m Ebbe“ und zugleich Quellgebiet der Lister. Die Moore des Ebbegebirges sind faunistische und floristische Besonderheiten des Naturparks. Doch wie sieht die Entwicklung aufgrund zunehmender Trockenheit aus? Können die Moore dauerhaft erhalten werden?

Die geführte Wanderung verläuft hauptsächlich auf dem Moorerlebnispfad auf unbefestigten Forstwegen rund um die „Grundlose“. Die fünf Kilometer lange Tour richtet sich an naturkundlich interessierte Bürgerinnen und Bürger. Sie dauert etwa zwei Stunden und beginnt um 18 Uhr am Wanderparkplatz Meinerzhagen-Stoltenberg. Die Wanderung ist für Kinder und Jugendliche kostenlos. Erwachsene zahlen fünf Euro.

Anzeige

Hinweis: Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldebestätigung möglich. Eine Anmeldung ist über die Mailadresse info@npsr.de erforderlich (Anmeldefrist: 9. Juni, 12 Uhr). Weitere Informationen: www.npsr.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here